DIVINI AMORIS SCIENTIA PDF

Lk ; Mt Mother Church also rejoices in noting that throughout history the Lord has continued to reveal himself to the little and the humble, enabling his chosen ones, through the Spirit who "searches everything, even the depths of God" 1 Cor , to speak of the gifts "bestowed on us by God In this way the Holy Spirit guides the Church into the whole truth, endowing her with various gifts, adorning her with his fruits, rejuvenating her with the power of the Gospel and enabling her to discern the signs of the times in order to respond ever more fully to the will of God cf. Lumen gentium, nn. Ms B, 1r. This science is the luminous expression of her knowledge of the mystery of the kingdom and of her personal experience of grace.

Author:Gushura Gardashicage
Country:Turkey
Language:English (Spanish)
Genre:Environment
Published (Last):18 September 2012
Pages:183
PDF File Size:18.8 Mb
ePub File Size:12.94 Mb
ISBN:870-8-42279-570-6
Downloads:79598
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Kazrall



Lk 10,21—22; Mt 11,25— Lumen Gentium, 4. Ms B 1r. Sie kann als ein besonderes Charisma der Weisheit des Evangeliums betrachtet werden, das Theresia, wie andere Heilige und Lehrer des Glaubens, im Gebet in sich aufnahm vgl. In der Tat unterzeichnete Pius X. Juni das Dekret zur Einleitung des Seligsprechungsprozesses, am Pius XI. April selig. Mai , nahm der gleiche Papst vor einer ungeheuren Menschenmenge in der Petersbasilika die Heiligsprechung vor.

Zwei Jahre darauf, am Franziskus Xaverius, zur Patronin der Missionen. Sie wird in der katholischen Kirche in den verschiedenen Riten des Ostens und des Westens verehrt. Ms B 2v—3r. Sie ist am 2. Nach dem Tod der Mutter, die am Sie geht bei den Benediktinerinnen von Lisieux in die Schule. Ms A 44v —45v. April tritt sie in den Karmel von Lisieux ein, wo sie am Juli stirbt, geht Theresia voran auf dem Weg zur Heiligkeit.

Dabei gibt sie stets der Liebe den Vorzug. Sie entdeckt den kleinen Weg der geistlichen Kindschaft und unterweist die ihrer Sorge anvertrauten Novizinnen darin. Da ihre Krankheit sich verschlimmert, wird sie am 8.

Juli ins Krankenzimmer verlegt. September stirbt. Theresia vom Kinde Jesus hat uns Schriften hinterlassen, durch die sie mit Recht den Titel einer Lehrerin des geistlichen Lebens verdient.

Aus diesem letzten Abschnitt ihres Lebens berichtet Theresia einige sehr tiefe Erfahrungen. Unter anderen Schriften ist noch an eine Reihe von 21 Gebeten zu erinnern. Und es darf die Sammlung ihrer Worte, die sie in den letzten Monaten ihres Lebens gesprochen hat, nicht vergessen werden. Aus der genauen Untersuchung der Schriften der hl. Es ist vor allem ein besonderes Charisma der Weisheit festzustellen.

Lk 10,21— Papst Pius XI. Lk 2,19 u. Mit Recht also kann man in der Heiligen von Lisieux das Charisma des Kirchenlehrers erkennen, sowohl wegen der Gabe des Heiligen Geistes, die sie empfangen hat, um ihre Glaubenserfahrung zu leben und zum Ausdruck zu bringen, als auch wegen des besonderen Verstehens des Geheimnisses Christi. Thomas v. Aquin, Summa Theol. I—II, q. Mit ihrer einzigartigen Lehre und ihrem unverkennbaren Stil erscheint Theresia als echte Lehrmeisterin des Glaubens und des christlichen Lebens.

So ist sie zu einem lebendigen Abbild jenes Gottes geworden, der, wie die Kirche es im Tagesgebet am Missale Romanum. Der Kern ihrer Botschaft ist das Geheimnis Gottes selbst, der die Liebe ist, des dreieinigen, in sich unendlich vollkommenen Gottes. Sie hat die Liebe Christi besungen, wie sie das Evangelium in vielfacher Weise darstellt vgl.

Ms B 2r—3v. Vatikanischen Konzils im 8. Das bekennt sie selbst und hebt dabei besonders ihre leidenschaftliche Liebe zum Evangelium hervor vgl. Ms A 83v. Paulus vgl. Ms B 3r—3v. Ms C 34r—35r. Von Kindheit an wurde sie von ihrer Familie zum Gebet und zur Teilnahme an der kirchlichen Liturgie erzogen.

Ms A 37r—37v. Am Ende ihres Lebens schrieb sie mit ihrem eigenen Blut das Apostolische Glaubensbekenntnis als Ausdruck ihrer vorbehaltlosen Treue zum Glauben nieder.

Ms A 47r. Ms C 33v. Doch in ganz besonderer Weise zog Theresia ihre geistliche Nahrung aus der mystischen Lehre des hl. Johannes vom Kreuz, der ihr wahrer geistlicher Lehrer war vgl. Ms A 83r. Schon Pius X. Benedikt XV. AAS 13 [] — I, Turin , S. Er nannte Theresia Lehrmeisterin des Lebens vgl.

AAS 17 [] SS. Pius XII. AAS 46 [] SS. Januar einen Brief an den Bischof von Bayeux und Lisieux, worin er das Beispiel Theresias in ihrer Gottsuche pries und sie als Meisterin des Gebetes und der theologischen Tugend der Hoffnung und als Vorbild der Verbundenheit mit der Kirche vorstellte; den Lehrern, Erziehern, Priestern und auch den Theologen empfahl er das Studium ihrer Lehre vgl.

AAS 65 [] SS. Auf diesem Weg gibt es etwas Einzigartiges, den Genius der hl. Theresia von Lisieux. Ferner ist sie eine kontemplative Frau. Eph 3,18— Ms C 2v. Briefe , 2v. Theresia von Lisieux ist eine Jugendliche. Ms C 4r. Am darauffolgenden In Anbetracht dessen habe ich am vergangenen Heute, am Gegeben in Rom bei Sankt Peter unter dem Fischerring am Tag des Monats Oktober im Jahre , dem zwanzigsten des Pontifikats.

ENCARNIZAMIENTO TERAPEUTICO PDF

Divini Amoris Scientia (Apostolic Letter Proclaiming St. Therese of Lisieux a Doctor of the Church)

Lc 10, ; Mt 11, Lumen gentium , 4 y 12; Gaudium et spes , 4. Hacia fines de recibe por primera vez el sacramento de la penitencia. Teresa la acoge como la misteriosa visita del Esposo divino. Sus hermanas y otras religiosas recogen sus palabras, mientras los dolores y las pruebas, sufridos con paciencia, se intensifican hasta culminar con la muerte, en la tarde del 30 de septiembre de Ms A 49 r; Lc 10,

JACEK PIEKARA CHARAKTERNIK PDF

Divini amoris scientia

Therese of Lisieux a Doctor of the Church on Oct. The knowledge of divine love, which the Father of mercies pours out through Jesus Christ in the Holy Spirit, is a gift granted to the little and the humble so that they may know and proclaim the secrets of the kingdom hidden from the learned and the wise; for this reason Jesus rejoiced in the Holy Spirit, praising the Father who graciously willed it so cf. Mother church also rejoices in noting that throughout history the Lord has continued to reveal himself to the little and the humble, enabling his chosen ones through the Spirit who "searches everything, even the depths of God" I Cor. In this way the Holy Spirit guides the church into the whole truth, endowing her with various gifts, adorning her with his fruits, rejuvenating her with the power of the Gospel and enabling her to discern the signs of the times in order to respond ever more fully to the will of God cf. Lumen Gentium, 4, 12; Gaudium et Spes, 4.

Related Articles